Endlich Ferien!

Endlich Ferien!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schulgemeinde,

wir blicken auf ein ereignisreiches Schuljahr zurück. Vor allem in der ersten Schuljahreshälfte hat Corona unseren Alltag und unser Handeln bestimmt. Trotz aller Unwägbarkeiten sind wir als Schule gerade in dieser Zeit enger zusammengerückt. In der Rückschau können wir stolz auf das sein, was wir geleistet haben.

Wir verabschieden insgesamt 102 Schülerinnen und Schüler von der Freiherr-vom-Stein-Schule, von denen 96 ihr Klassenziel erreicht haben. Von den Schülerinnen und Schülern der Haupt- und Realschule haben 70 % einen qualifizierenden Abschluss erlangt, der zum Besuch eines höheren Bildungsganges berechtigt. 34 % der Abgänger des Haupt- und Realschulzweiges gehen direkt in eine Ausbildung, was uns in unserem breiten Berufsorientierungskonzept bestätigt.

Darüber hinaus hat sich die Schule in diesem Schuljahr auf den Weg gemacht, neue Angebote für die Schülerinnen und Schüler zukünftiger Generationen zu schaffen. Wir freuen uns, im kommenden Schuljahr die erste reine bilinguale Klasse an der Schule begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus haben wir unser Digitalkonzept weiterentwickelt, sodass wir im kommenden Schuljahr die Jahrgänge 9 und 10 komplett mit iPads ausstatten werden. Die restlichen Klassen werden durch iPad-Koffer und iPads in den Klassen an die Digitalisierung des Unterrichts herangeführt. Durch eine verpflichtende Schulung aller Kolleginnen und Kollegen haben wir uns in diesem Bereich ebenfalls neue Kompetenzen angeeignet.

Nachdem uns die Corona-Pandemie im ersten Halbjahr fest im Griff hatte, war es der Ukrainekrieg, welcher unseren (schulischen) Alltag auf den Kopf gestellt hat. Auch hier hat sich wieder einmal gezeigt, zu welchen Leistungen die Schulgemeinschaft der FvSS fähig ist. So haben unsere Schülerinnen und Schüler nur mithilfe eines Kuchenverkaufes 3000 € gesammelt, welche wir der Flüchtlingsunterkunft in der Sparkassenakademie direkt vor Ort haben zukommen lassen. Ein großer Dank geht hier vor allem an die Eltern.

In einem echten Kraftakt haben wir innerhalb kürzester Zeit 2 zusätzliche Klassen für geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine an der Freiherr-vom-Stein-Schule geschaffen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir bedanken uns für euren Einsatz im Unterricht und außerunterrichtlichen Bereich und freuen uns auf das kommende Schuljahr mit euch.

Auch Ihnen liebe Eltern möchten wir danken für Ihr Vertrauen, Ihren Einsatz und das Auffangen im häuslichen Umfeld, wenn es mal nicht so läuft wie geplant.

Mit freundlichen Grüßen

Eure/Ihre Schulleitung

(Bild: © Laura Czichon, 2022)

Kontakt

Freiherr-vom-Stein-Schule
Bergstraße 42-44
65817 Eppstein

 

 

Email: poststelle@freiherr-vom-stein.eppstein.schulverwaltung.hessen.de
Tel:  06198 - 59 26-0
Fax: 06198 - 59 26-34