Unsere Schüler/innen haben gewählt

Unsere Schüler/innen haben gewählt

Nach fünf  Jahren war es wieder soweit: Die hessischen Landtagswahlen standen am 28.10.2018 an. Die Schüler/innen der Freiherr-vom-Stein-Schule durften im Rahmen der Juniorwahlen wieder vier Tage früher an die schuleigenen Wahlurnen treten und es den Erwachsenen vormachen. Wählen durften bei uns alle Schüler/innen, die Politik & Wirtschaft als Unterrichtsfach haben bzw. hatten, also alle Klassen ab Stufe sieben. Herausgekommen ist, anders als bei den „richtigen“ Landtagswahlen, ein Sieg der Grünen bei Erst- und Zweitstimme.

Bei der Juniorwahl handelt es sich um ein bundesweites Projekt, durch das die Schüler/innen die Chance haben, den realen Ablauf einer Wahl mitzuerleben, bevor sie bei den „richtigen" Wahlen mitmachen dürfen. Vor dem eigentlichen Wahlakt bereiten sich die Schüler/innen im Politikunterricht auf die Wahlen vor. Sie setzen sich mit den unterschiedlichen Parteien und ihren Wahlprogrammen auseinander, analysieren Wahlplakate, beschäftigen sich mit dem hessischen Wahlsystem und führen den Wahl-O-Mat durch.

Organisiert wurde die gesamte Juniorwahl von der Klasse R10b (betreut von Herrn Züchner). Ihre Aufgabe war es, im Vorfeld die Wählerverzeichnisse zu erstellen, die Wahlbenachrichtigungen auszufüllen und zu verteilen. Am Wahltag wurden zunächst die Wahlräume für die Wahl eingerichtet und die Wahlkabinen aufgestellt. Dann durften alle Schüler/innen klassenweise ihre Erst- und Zweitstimme abgeben, wobei die Wahlhelfer der R10b die Schüler/innen zuvor nochmal in den Ablauf der Stimmabgabe eingewiesen haben. Anschließend mussten die Stimmen ausgezählt werden.

 

Die Ergebnisse der Wahlen in Hessen wurden am 28.10.2018 auf der Seite der Initiative veröffentlicht. Die Eppsteiner Zeitung besuchte uns ebenfalls im Wahllokal. Der dazugehörige Artikel findet sich hier.

Kontakt

Freiherr-vom-Stein-Schule
Bergstraße 42-44
65817 Eppstein

 

 

Email: poststelle@freiherr-vom-stein.eppstein.schulverwaltung.hessen.de
Tel:  06198 - 59 26-0
Fax: 06198 - 59 26-34