Professional and reliable web hosting reviews and hosting guide. InMotion Reviews and testimonials customer ratings.

Schulzweige

Drucken
Zugriffe: 15908

Hauptschulzweig 5. - 9. Klasse:

Der Anteil an praxisorientiertem Unterricht ist verstärkt; dies spiegelt sich vor allem im Fach Arbeitslehre und damit in der Stundentafel wider. Der Übergang Schule-Beruf wird optimiert. Es finden zwei Betriebspraktika ab Klasse 8 statt.
Der Hauptschulabschluss berechtigt bei Eignung zum Besuch der 2-jährigen Berufsfachschule.

Bei guten Leistungen ist die probeweise Teilnahme am Unterricht (Englisch oder Mathematik) des Realschulzweigs oder ein Wechsel in den Realschulzweig zum Schulhalbjahr möglich (Konferenzbeschluss).

→ Terminplan für das Abschlussjahr 2016/17 (H9)

Realschulzweig 5. - 10. Klasse:

Die Realschule ist eine Organisationsform, die den Schülerinnen und Schüler eine starke berufliche Orientierung und einen optimalen Übergang in das Berufsleben ermöglicht. Gleichzeitig soll der Weg für eine weitere schulische Laufbahn unterstützt und offengehalten und die Durchlässigkeit zwischen den Schulzweigen gewährleistet werden.

Bei Eignung können ab der 10. Klasse eine Fachoberschule, das Berufliche Gymnasium oder die Gymnasiale Oberstufe besucht werden.

Bei guten Leistungen ist die probeweise Teilnahme am Unterricht (Englisch oder Mathematik) des Gymnasialzweigs oder ein Wechsel in den Gymnasialzweig zum Schulhalbjahr möglich (Konferenzbeschluss).

→ Terminplan für das Abschlussjahr 2013/14 (R19)

Gymnasialzweig 5. - 10. Klasse (im Rahmen von G9):

Das Ziel des Gymnasialzweiges ist vor allem die Anschlussfähigkeit an die Gymnasiale Oberstufe (GOS).Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Englisch als 1. Fremdsprache. Französisch oder Latein wird ab der 6. Klasse 2. Pflichtfremdsprache. Spanisch kann ab der 8. Klasse als 3. Fremdsprache (Wahlunterricht) gewählt werden.

Copyright © 2009-2017 Freiherr-vom-Stein-Schule, Eppstein. All Rights Reserved.

Joomla 2.5 Templates designed by Website Hosting